Laufende Projekte

” Integration verbindet Menschen” länderübergreifender Austausch von Basiswissen

Ausgehend von der derzeitigen Situation der Integration von Flüchtlingen wurde deutlich,  dass gerade in einzelnen  Mitgliedsländern der EU sehr unterschiedlich mit dem Problem der sozialen Integration umgegangen wird.Dies betrifft auch die soziale Arbeit mit Randgruppen der Gesellschaft. So wird z. B. in Griechenland die Situation anders beurteilt als in Tschechien.

Ziel des Projektes ist es, zunächst die in den beteiligten Ländern die manifeste Situation zu analysieren und für das jeweilige Land daraus Handlungskonzepte für sogenannte Integrationshelfer_innen zu entwickeln.

Dabei ist ein weiteres Projektziel die Aufarbeitung von Vorurteilen gegenüber Flüchtlingen und Randgruppen.

In die Projektarbeit einbezogen ist auch der Begriff  “Europäische Solidarität” und die damit verbundene Frage politischer Spaltungstendenzen.

Die Integrationsbegleiter_innen werden für ihre Aufgaben als Erwachsenenbildner sensibilisiert und vorbereitet, um in den beteiligten Partnerländern tätig werden zu können.

Projektdetails:

Programm:                                       ERASMUS+ KA2 Strategische Partnerschaften

Projektlaufzeit:                                01.09.2016 – 31.08.2018

teilnehmende Länder:                   Deutschland, Tschechien und Griechenland

Am 17.02.2017 gab es eine Schulung für Integrationshelfer

Thema:                 Einwanderung- ein psychosozialer Ansatz

Heranführung des Themas aus Sicht einer Psychologin und einer Soziologin

  • Zweck:

– Das Bewusstsein der Bürger – Beratung

– Erwerb von Grundwissen über Wege und Möglichkeiten psychosozialer Interventionstechniken

– Management-  die Auswirkungen der Migration

 

  • Ziele:

– Begriffsdefinition: Migration

– Ursprung :Historie der Völkerwanderung

– Gründe: Naturgewalt, Finanzielle Gründe, Politische Gründe

– Begriffsabgrenzungen und Definition: Migrant, Ausländer, Flüchtling

– Gesetzlicher Hintergrund zum Schutz der Flüchtlinge

– Legalität & Illegalität